Vinzenz und die Frauen – Einladung zur MEGVIS-Tagung vom 06.04. – 08.04.2021

Home/Aktuelles/Vinzenz und die Frauen – Einladung zur MEGVIS-Tagung vom 06.04. – 08.04.2021

Vinzenz und die Frauen – ein Wunderwerk des Heiligen Geistes

Vinzenz und Luise wollten vor allem, dass die Schwestern den Armen und Kranken dienten. Bemerkenswert ist, dass dies alles gegen die gesellschaftlichen Normen der Zeit geschah. Insbesondere Frauen, die der Berufung ihres Glaubens folgen wollten, Gott und anderen zu dienen, mussten dies in einem Kloster tun und nicht auf der Straße. Vinzenz und Luise wiedersprachen dieser Konvention und gingen sogar durch die Art und Weise, wie sie den Orden strukturierten, an Roms Zeitdiktaten vorbei.
Der heilige Vinzenz von Paul schrieb: „Die Töchter der Nächstenliebe haben … für ein Kloster die Häuser der Kranken; für eine Zelle einen gemieteten Raum; für eine Kapelle die Pfarrkirche; für einen Kreuzgang die Straßen der Stadt; Gehorsam, für Kühnheit, die Angst vor Gott und für Schleier, heilige Bescheidenheit.“
Sr. Patricia M. Bombard BVM

Zeitlicher Ablauf und Programm hier

2021-03-02T14:00:22+01:00