Neuer Vorstand gewählt

Home/Aktuelles/Archiv/Neuer Vorstand gewählt

Alter und neuer Diözesan-Vorstand der Vinzenz-Konferenzen im Erzbistum Paderborn
v.l. Ulrich Schürmann (ehem. stv. Vorsitzender), Matthias Krieg
(Geschäftsführer), Sabrina Groppe (Mitarbeiterin der Geschäftsstelle), Reiner Klaes (Generalsekretär der VKD), Heinrich Stolze (Vorsitzender), Ulrich Keuthen (ehem. Vorsitzender) und Markus Berkenbusch (stv. Vorsitzender).

(Foto: Winfried Hollman, VK St. Johannes)

 

Die Vinzenz-Konferenzen im Erzbistum Paderborn e.V. haben auf ihrem Diözesantag in Witten einen neuen Vorstand gewählt. Heinrich Stolze löst als Vorsitzender Ulrich Keuthen ab, der nicht wieder kandidierte. Sein Stellvertreter ist Markus Berkenbusch, der wie Stolze aus der Vinzenz-Konferenz im Pastoralverbund Herne-Mitte kommt. Verabschiedet aus dem Vorstand wurde Ulrich Schürmann, der ebenfalls nicht wieder kandidierte. Weitere Mitglieder des Vorstandes sind Dr. Lorenz Ladage aus dem Vorstand des Diözesan-Caritasverbandes, Pfarrer Norbert Keller als geistlicher Beirat sowie Matthias Krieg, der als Geschäftsführer bestätigt wurde.

2019-04-06T09:09:04+02:00