Einladung Diözesantag 2018

Home/Aktuelles/Einladung Diözesantag 2018

Herzliche Einladung!

Die  Vinzenz-Konferenzen  zählen  zu  den  caritativen  Fachverbänden im Erzbistum Paderborn, die sich zur Initiative „7 gegen Einsamkeit“ zusammengeschlossen haben.
Einsamkeit gibt es in allen Generationen: Das wurde auf unserem letzten Diözesantag deutlich, als von den Referenten sowohl Beispiele von Student/innen als auch von Hochbetagten angeführt wurden.
Einsamkeit droht verstärkt in besonderen Lebenssituationen: Auf unserem Fachtag mit den Maltesern „Brückenbau zwischen den Realitäten“ wurde das Thema „Demenz“ aufgegriffen, was Betroffene und ihre Familien vielfach in Isolation führt. Dabei wurden auch Wege aus dieser Isolation angeführt.
Einsamkeit  ist häufig  mit   fehlenden finanziellen Mitteln verbunden: Bezahlbare Brillen zum Beispiel sollten eine Grundvoraussetzung für Sehbeeinträchtigte sein. So können sie am gesellschaftlichen Leben teilhaben und ziehen sich nicht verunsichert in die eigenen vier Wänden zurück. Auch dies war Gegenstand eines weiteren Fachtags.
Einsamkeit  kann  Menschen  bis  in  den  Tod  hinein  begleiten:  Das haben wir im Jahr der Barmherzigkeit am Beispiel von Sozialbestattungen aufgezeigt. Kennzeichnend für die Vinzenz-Konferenzen ist sicherlich, dass sie versuchen, Isolation durch Besuchsdienste vorzubeugen und zu begegnen. Dabei ist für uns Ansporn und Triebfeder unser Glaube: Die Liebe Gottes „drängt“ uns, andere spüren zu lassen, dass sie nicht allein gelassen sind.
Auf unserem diesjährigen Diözesantag wollen wir folgenden Fragen nachgehen:
Welche Bedeutung kann der Glaube für Menschen haben, die sich verlassen, vergessen, alleine fühlen? Findet der Mensch mit seiner Verzweiflung und Sehnsucht bei Gott einen Anker? Oder verfestigt sich bei enttäuschten Menschen damit noch das Gefühl, dass man Menschen „sowieso vergessen kann“ und allein auf Gott setzen kann? Lädt der Glaube introvertierte Menschen zum Verweilen in ihrer Isolierung ein oder dazu, dem Leben und den Menschen zu trauen? Ist Gott kein reales Gegenüber? Oder ist ER so weit weg, dass ein Kontakt zu IHM nicht empfunden werden kann?
Auf einen anregenden Vortrag und Austausch freut sich Ihr Vorstand der Vinzenz-Konferenzen im Erzbistum Paderborn!

2018-03-26T14:05:52+00:00