Der Verband

Home/Der Verband
Der Verband 2017-07-07T09:51:44+00:00

Vinzenz-Konferenzen im Erzbistum Paderborn e.V.

Verband ehrenamtlich tätiger Laien in den Pfarrgemeinden/Pastoralverbünden
Die 1848 gegründete Vinzenz-Konferenz im Erzbistum Paderborn ist ein katholischer Verband (ein Fachverband im Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Paderborn) ehrenamtlicher Mitarbeiter. Sie wollen im Sinne des Heiligen Vinzenz von Paul und des Seligen Friedrich Ozanam den Auftrag der Kirche zur solidarischen Hilfe in den Gemeinden verwirklichen helfen und zur Befähigung im Helferdienst, sowie zur Erfüllung caritativer Aufgaben beitragen. Sie sind verbunden mit der Gemeinschaft der Vinzenz-Konferenzen Deutschlands e.V. und der Weltvinzenzgemeinschaft.
Der Diözesanverband hat im März 2006 beschlossen, ein eingetragener Verein zu werden.

Zweck und Aufgaben

Der Diözesanverband sieht seine Aufgaben in der Erfüllung des göttlichen Gebotes der Nächstenliebe auf der Grundlage der Grundsatzregel der Internationalen Konföderation der Gemeinschaft des Hl. Vinzenz von Paul. Er widmet sich allen Aufgaben sozialer und caritativer Hilfe. Sein Wirken erstreckt sich auf jede Form der Hilfe, die in persönlicher Begegnung von Mensch zu Mensch gegeben wird. Er lindert das Leid, wahrt die Würde des Menschen und bietet Hilfe zu Selbsthilfe. Der Diözesanverband ist bestrebt, Not zu lindern, ihre Ursachen aufzudecken und zu beheben.
Der Diözesanverband sucht diese Aufgabe insbesondere zu erfüllen durch:

  • Anregung zur Gründung und Förderung von örtlichen Konferenzen und Orts-/Dekanatsräten,
  • Bildungsarbeit im Bereich der örtlichen Konferenz,
  • beratende Hilfe für sozial-caritative Helferinitiativen,
  • Pflege des Gemeinschaftsbewusstseins,
  • Mitwirkung bei der Hauptrattagung der Gemeinschaft der Vinzenz – Konferenzen Deutschlands e.V.,
  • Vertretung der örtlichen Konferenzen bei caritativen und anderen Organisationen im kirchlichen und öffentlichen Raum des Erzbistums Paderborn,
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Förderung und konzeptionelle Weiterentwicklung der Vinzenz-Konferenzen im Erzbistum Paderborn unter Berücksichtigung gesellschaftlicher Entwicklungen.